Herzlich Willkommen
© Lorem ipsum dolor 2012
SC Bosporus Bielefeld e.V: 1979

Öffentliche Mehter Konzert

Mehter

Öffentliche Mehter Konzert: 500 Personen modernen Atatürk in der Halle des Museums wurde "Open Days" (Montag-Dienstag außen) täglich von 15.00 bis 16.00 Stunden zwischen Mehter die Geschichte und beschreibt den englischen und türkischen Multivision und 20 Minuten von zwei Sitzungen in den Konzerten von Interesse ist. Besuchen Sie Tage und Stunden: Military Museum, dem ersten Tag des religiösen Feiertagen, New Year's Day und ist täglich außer montags und dienstags sind für Besucher geöffnet zwischen 9.00 bis 17.00 Uhr. Liebhaber militärischen Geräts können hier eine Fülle von Exponaten besichtigen. Berühmt ist die Sammlung von Prunkzelten, in denen die osmanischen Sultane während ihrer Feldzüge zu nächtigen pflegten. Di-So 9-17 Uhr, Eintritt ca. 3 Euro, Cumhuriyet Caddesi (Harbiye) Military Museum Adresse: Kommandant der Military Museum und Kultur Site, Valikonağı Caddesi Harbiye Sisli Istanbul Reichtum und Vielfalt der Sammlungen in Museen, einer der weltweit führenden Organisationen der Military Museum des 15. Jahrhunderts bis zur modernen Sinn, aber nicht in Reichweiten. Nach der Eroberung Istanbuls durch die Türken im Jahre 1453, Werkzeuge Hagia Eirene Kirche, die kostbaren Kriegswaffen und Material gesammelt wurden "Cebehane" wurde abgehalten. Alle Materialien sind organisierte Cebehane'deki 1726 auf "Dar-ul Esliha" wurde mit dem Namen einer Firma durchgeführt. Arsenal auf der Grundlage der modernen Museologie Mushir Ahmed Pasha Fethi Bemühungen mit dem Bräutigam wurden im Jahr 1846 gesunken und das Datum der türkisch-Museum und das Military Museum war die erste Organisation im eigentlichen Sinne. Das Fenster war mit dem Mond zwischen İrini'deki Veranda geschlossen, hat sich in Ausstellungsräume verwandelt worden. Ein Teil von diesen Standorten aus, den alten Krieg Waffen, Werkzeuge und Ausrüstung, bestehend aus Sammlungen, die in anderen Teilen der archäologischen Arbeiten in Sammlungen ausgestellt. Aya Ahmed Fethi Pascha, nach dem ersten Mal kurz nach İrini'deki diesen Sammlungen wie dem Museum den Namen "Museum-i Humayun" ernannt wurde. Nach der Gründung des Museums Organisation, insbesondere auf die zunehmende Zahl von archäologischen Artefakten zu den gekachelten Pavilion verschoben worden und die grundlegenden heutigen Istanbul Archäologie Museum gelegt wurde. Ahmed Mukhtar Pascha, erklärten ihre Waffen und amtliche Korrespondenz bereichert die Sammlung. Bibliothek, Theater-, Feuer-Kreis, Publikationen und auch militärische kıyafethanesi zeitgenössischen Museums mit Museum, die mit dem Begriff der Natur geschaffen wurde. Ihre Aktivitäten fortführen, bis das Jahr 1940 das Militärmuseum in St. İrini'deki dem Zweiten Weltkrieg mit der Vorstellung zu verbreiten, in die Türkei `s Aktivitäten für eine Weile unterbrochen wurden. Nach Beseitigung der Gefahr eines Krieges im Jahre 1949, bei Macka Silahhane Jimnastikhanesi War College seit 1959 gespeichert sind, Werke, die im Gebäude ausgestellt werden begann von neuem. Dieses Gebäude, sobald das Militär Sammlungen des Museums für unzureichend und die zeitgenössische Bedeutung der Entwicklung orientierte Schritte erlauben keine 1966 Jahre seit der Wiederherstellung der Arbeit an den alten Krieg der Bau der Military Museum zur Verwendung als entschieden, und 10. Februar 1993 über eine neue Vereinbarung wurde für die Besucher geöffnet. Military Museum Ausstellungshalle: In unseren Zimmern sind das Militärmuseum in den Sammlungen der Arbeit von mehr als 45.000 sorgfältig ausgewählte "rund 5.000 Werke zu sehen sind. Zeitraum, unter Berücksichtigung Themen aus unterschiedlichen Perspektiven, wie in dieser reichen Sammlung von verschiedenen Waffen, militärische Kleidung, Zelte, Fahnen und Transparente mit ähnlichen Arten von Vermögenswerten gruppiert sind in den sehr unterschiedlichen militärischen Kultur bietet. Zwischen ihnen, Holz und Metall dekorative Kunst und schöne Beispiele aus der Erzeugung von Gewehren, Pistolen, Gewehre und Schwerter, eleganten Dekorationen und Inschriften mit den Rüstungen, Schilde und Helme, die osmanische Armee die Herrlichkeit der Natur unter die Auffassung, Tombak und osmanischen Palast Zelte besten Beispiele hervorzuheben sind vorhanden. 1. Eingangshalle: Das Gebäude an der Harbiye Military Museum und Kultur der Site einige der Modelle und die Auswahl von Objekten aus der Sammlung des Museums ist die Präsentation Window inbegriffen. 2. Presentation Hall: Diese Halle, das Museum für Militärgeschichte, innerhalb eines Zeitraums von 1846 bis einer Vielzahl von Fotos präsentieren, Dokumente und Publikationen sind in der Dokumentation beschrieben. 3. Waffen-Shooter Hall: Diese Halle Pfeile und Bogenschießen sind ausgestellt. 17. bis 19. Jahrhundert. zwischen dem Osmanischen Pfeil und Bogen, Pfeil Ziele, Pfeil-Federgehäuse, Frühling Spannvorrichtungen, ok Lagern, Federn befestigt, die Finger gestreckt şestler Halle sind die Hauptzutaten. 4. Reithalle: Diese Halle 19.-20.yy. Reiter reiten und verwandten Materialien ausgestellt sind. Im Sattel der deutschen, englischen Typs Sattel von der türkischen Mehrheit. 5. Fatih Yavuz und Corner: Fatih Sultan Mehmet (1451-1481) und Yavuz Sultan Selim (1512-1520) 's Modell der Reiter, der osmanischen Eroberung von Istanbul's Golden Horn aus dem Land des Schiffes Modelle zeigen das Panorama herunterladen. 6. Waffen Leistungsschalter Hall: Ausstellung europäischen Ursprungs, die zu den frühesten Beispielen der Schneid-und Stichwaffen, mittelalterliche Schwerter und Pol mit europäischen Waffen waren der Gruppe darstellen. 7. Hall of Abwehrwaffe: Europäische Verteidigung Waffen stellt einen großen Teil des europäischen Helme. Der Helm der ältesten Beispiele für 14.yy.a, 15 Die Probe wird durch die geschlossene Form und 16.yy.lara dominiert. Mit einem oder mehreren Teil- Gesichtsschutz, kann dieser Helm in verschiedenen Instanzen gesehen werden gibt es keine Dekoration. 8. Atatürk Kurse: Die Republik Türkei `s Gründer Mustafa Kemal Atatürk, wurde die Militärakademie und Military Academy und Lernen im Museum Gebäude fertiggestellt." Mustafa Kemal `s Military Academy 3 Es liest: Sein Vortrag war Klasse im Speicher gehalten. Atatürk "der UN-Klasse Fotos und Dokumente im Zusammenhang mit Schulleben ausgestellt sind. 9. Schusswaffen Hall: 20th Century 16.yy.dan machte bis zum Beginn der Feuerwaffen fanden in verschiedenen europäischen und der islamischen. Corduroy ihnen, Flinte, verkapselt und Entwicklung Nadel-und Pistolen zu bestehen. 10. Top Model und kleine Ausstellungshalle: Diese Halle 15-20 datiert auf den Jahrhunderten der osmanischen Zeit aus Holz und Metall Modelle Top-Modelle von ausländischen Staaten enthalten sind. 11. Somalia, Bosnien-Kosovo-Internal Security Hall: In diesem Abschnitt der Resolution der Vereinten Nationen durch die Aufrechterhaltung des Friedens in Somalia, Bosnien und Kosovo, die die türkische Union der das Eigentum ihrer Fahnen, Uniformen, Abzeichen und Medaillen dienten, wie die Materialien und Fotos sind zu sehen. 12. Military Clothing Shop: Janitscharen im Osmanischen Reich im Januar mit der Gründung der Person, die in der Armee gedient hat eine separate Outfit zu tragen. Zunächst in der Kleidung als Kleidung und militärischen Titel gegeben, um die Bedeutung des öffentlichen Friedens ermittelt, im Krieg den Feind wird dazu dienen, die Titel separate verwendet. 13. Hall of Flags und Flaggen: Die Flaggen in der Halle gehörte der osmanischen Zeit sind Period Regiment Republik Flaggen und Fahnen ausländischer Staaten ausgestellt. 14. Hall of Zelte: Zelte in der Military Museum gehört allen des Osmanischen Reiches. Die frühesten Beispiele für das Zelt und das Zelt begann 17.yy.dan Teile auftritt. 15. Märtyrer-Galerie: Das Zimmer im Laufe der Geschichte, große Siege aus Gründen der Unabhängigkeit, während gleichzeitig Abschied von unserer Märtyrer an alle, die ihr Leben geopfert gewidmet ist.  
Military Museum