SC Bosporus Bielefeld e.V. 1979                
                                                                                                                         Herzlich Willkommen

Der Maedchen Turm 

Der Turm heißt auf französisch ''Tour de Liandre'' und dieser Name geht auf folgende Sage zurück: Der Held Liandre traf sich hier oft mit seiner Geliebten Hero. Als Liandre eines Nachts den Turm schwimmend erreichen wollte, ertrank er im Meer. Daraufhin beging seine Geliebte Selbstmord. Daher auch der Name Mädchen-Turm, auf Türkisch ‘Kiz Kulesi’.

KIZ KULESI

Nach einer anderen Sage : Der Üsküdar Tekfur versteckte hier seine schöne Tochter.
In der Byzantinischen Geschichte wird berichtet, dass der Imperator Manuel Kommenos (1143-1180) hier und in Sarayburnu Türme bauen liess, um den Verkehr im Bosporus durch Ketten zu kontrollieren.
Wir wissen, dass der Osmanische Herrscher Orhan Gazi (1326-1360) und der Byzantinische Imperator Kantakuzen (1347-1354) in Begleitung ihrer Botschafter ihre diplomatischen Gespräche an diesem Ort führten.